Eduard-Job-Stiftung für Thermo- und Stoffdynamik

Karlsruher Physikkurs

Karlsruher Physikkurs

Der Karlsruher Physikkurs (KPK) für die Sekundarstufe I und II wurde in den letzten 15 Jahren entwickelt und erprobt. Er beruht auf einer Neuordnung der Physik unter den folgenden Gesichtspunkten:

  • Elimination historischer Altlasten;
  • Ausnutzen von Analogien;
  • enge Beziehungen zu Nachbardisziplinen (Chemie, Biologie, Informatik).

Der Kurs ist dadurch besonders kompakt, einfach und aktuell.

Seit 1988 lief ein Modellversuch, an dem zahlreiche Schulen beteiligt waren.

Mittlerweile ist der KPK in Baden-Württemberg als Schulbuch zugelassen  und in vielen Bundesländern besteht die Möglichkeit, nach dem Konzept des KPK zu unterrichten.

für die Sekundarstufe I:

  • Schülerband 1 (Energie, Strömungen, Mechanik, Wärmelehre
  • Schülerband 2 (Daten, Elektrizitätslehre, Optik)
  • Schülerband 3 (physikalische Chemie, Wellen, Photonen, Atome, Festkörper, Kerne)
  • Unterrichtshilfen (Gesamtband)

Bezug:

für die Sekundarstufe II:

  • Band 1: Elektrodynamik
  • Unterrichtshilfen zur Elektrodynamik
  • Band 2: Thermodynamik
  • Unterrichtshilfen zur Thermodynamik
  • Band 3: Schwingungen und Wellen; Daten
  • Unterrichtshilfen zu Schwingungen und Wellen; Daten

Bezug:

Zur Veranschaulichung dient ein DVD Unterrichtsmitschnitt, der die Einführung der Entropie in Klasse 7 abhandelt.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Abteilung für Didaktik der Physik der Universität Karlsruhe.

 

Die Bände für die Sekundarstufe I stehen auch in englischer, italienischer und chinesischer sowie in Teilen in spanischer Sprache, die Bände für die Sekundarstufe II in chinesischer Sprache zur Verfügung.

The Karlsruhe Physics Course

Der Karlsruher Physikkurs

El Curso de Física de Karlsruhe

cover_chinesisch.jpg

Der Karlsruher Physikkurs in chinesischer Sprache

Der Karlsruher Physikkurs in chinesischer Sprache wird vom Shanghai Educational Publishing House veröffentlicht (Sekundarstufe I erhältlich seit September 2007, Sekundarstufe II seit Januar 2010).